Website-Besucher identifizieren und mehr B2B-Leads generieren

Leadinfo: Website-Besucher identifizieren und mehr B2B-Leads generieren

Leadinfo + SEO-Pictures

Website-Besucher identifizieren und mehr B2B-Leads generieren

Leadinfo: Website-Besucher identifizieren und mehr B2B-Leads generieren

Mit Leadinfo identifizieren Sie unbekannte Besucher auf Ihrer B2B-Website und erweitern so Ihren Sales-Funnel mit attraktiven Leads. Durch den Abgleich der IP-Adresse eines Webseite-Besuchers mit der umfangreichen Leadinfo-Datenbank verschafft Ihnen die Leadgenerierungssoftware Leadinfo einen Überblick über jeden B2B-Besucher auf Ihrer Website und -pages. Sie erhalten u.a. Informationen darüber, wo das Unternehmen aktiv ist, LinkedIn Kontakte, die bei dieser Firma arbeiten bis hin zu Heatmaps und Informationen zu dem Nutzerverhalten, die mithilfe von Bildschirmaufzeichnungen gesammelt werden können. Der Datensatz von Leadinfo gehört zu den besten auf dem Markt und garantiert so eine beispiellose Datenreichweite, mit der Sie zuverlässig identifizieren können, welche Unternehmen Ihre Website besuchen.

Die Identifizierung von Webseite-Besuchern bietet ausgezeichnete Chancen für die Leadgenerierung sowie fürs Retargeting, da der Besuch einer Website ein gewisses Interesse an Ihrem Unternehmen voraussetzt. Nutzen Sie dieses Interesse für sich und sprechen Sie Besucher erneut an, mit dem Ziel diese in zahlende Kunden zu verwandeln.

Des Weiteren verfügt Leadinfo über zahlreiche weitere attraktive Features, die Sie bei der Leadgenerierung unterstützen. So können Sie etwa den Inhalt Ihrer Website abhängig vom Besucher personalisieren oder individuelle Trigger einstellen, mit deren Hilfe Sie Leads klassifizieren und/oder Ihr Sales-Team automatisch über spannende Leads benachrichtigen können. Auch verfügt Leadinfo über ein System zur Leadbewertung, mit dem Website-Besucher automatisch aufgrund von ihrer „hotness“ klassifiziert werden können. So isolieren Sie Leads mit Kaufabsichten im Handumdrehen und erkennen direkt, auf welche Lead Sie Ihre Bemühungen am besten konzentrieren können.

Leadinfo lässt sich zudem sehr einfach implementieren und punktet mit einem intuitiven und benutzerfreundlichen Interface. Es ist kein aufwendiges Training erforderlich, sodass Sie die Leadinfo-Daten direkt ab dem Tag der Implementierung für sich arbeiten lassen können. Die zahlreichen (und stetig wachsende Zahl an) Integrationen – etwa mit Salesforce, HubSpot, Slack oder Google Data Studio – sorgen zudem dafür, dass Sie die Leadinfo-Daten an ein Software-Tools Ihrer Wahl übermitteln und so in Ihren Arbeitsprozess mit einbinden können.

Kurzum: mit Leadinfo automatisieren Unternehmen den gewöhnlich aufwendigen Prozess der Leadgenerierung, sodass sie sich auf das konzentrieren können, was im Vertrieb wirklich zählt: den Aufbau von Geschäftsbeziehungen.

Website-Besucher identifizieren und mehr B2B-Leads generieren